Lasermedizin, Schönheit und Ästhetik
Brühl 14-16, 04109 Leipzig
Termin-online

Unterspritzungen mit Botox® in Leipzig

Original-Produkte: Botox®, Xeomin®, Dysport® und Vistabel®
4 Fakten über THALDERMA
>20 Minuten
Wir nehmen uns genug Zeit für jede Beratung und Behandlung
Speziale Techniken
Wir verwenden die Techniken nach MD-Codes für optimales Ergebnis
Natürliches Ergebnis
Das Hauptziel der Unterspritzung bei THALDERMA Leipzig
TOP-Bewertungen
Unsere Kunden bewerten uns bei Google mit 5 von 5 Sternen
Effektive Anti-Aging-Therapie
Botox® und andere Muskelrelaxantien

Falten, die das Ergebnis einer aktiven Mimik sind, sind unvermeidlich. Es gibt jedoch ein sicheres Mittel, um sie loszuwerden – die Botulinumtherapie. Bei diesem Verfahren, das auch als Botox-Injektion bezeichnet wird, wird Botulinumtoxin direkt in den Muskel gespritzt, so dass die Bereiche mit der größten Spannung allmählich geglättet werden

  • Natürliche Mimik bleibt erhalten
  • Eine der häufigsten Anti-Aging-Behandlungen
Unverbindliche Beratung
Alle Behandlungen mit Muskelrelaxantien
Wählen Sie die passende Behandlung
Brow Lift
ab 120,00 Euro*
Nasenfältchen
ab 120,00 Euro*
Erdbeerkin
ab 149,00 Euro*
Facial Slimming
ab 350,00 Euro*
Gummy Smile
ab 120,00 Euro*
Hyperhidrose
ab 645,00 Euro*
Krähenfüsse
ab 120,00 Euro*
Stirnfalten
ab 120,00 Euro*
Zornesfalten
ab 120,00 Euro*

* Die Preise dienen zur Orientierung. Die tatsächlichen Leistungen werden individuell nach GOÄ abgerechnet

Nur die Original-Produkte
Vorteile der Botulinum-Behandlung im Überblick
Ohne Operation
Das gewünschte Ergebnis ohne Operation und Narkose
Keine Ausfallzeiten
Sie kehren zu Ihren täglichen Aktivitäten gleich zurück
Langfristig
Langanhaltende Wirkung nach mehreren Injektionen möglich
Komplikationsarm
XEOMIN® ist das sicherste Botulinumtoxin der Welt
Schmerzarm
Behandlung mit sehr feinen Nadeln und Anästhesiecreme
Beliebte Marken
Produkte von Allergan, Merz, Ipsen und Galderma zur Auswahl
So wird die Unterspritzung mit Botulinumtoxin in Leipzig durchgeführt:
Ablauf bei THALDERMA in Leipzig
Beratung
Wir nehmen uns genug Zeit für Ihre Fragen und genauen Vorstellungen. Wir planen den Weg bis hin zu Ihrem Wunschergebnis. Zuletzt können wir ein Vorherbild machen
Injektion
Die eigentliche Injektionsbehandlung dauert ca. 10 Minuten je nach Region und Umfang. Dank feinsten Nadeln und dem örtlichen Schmerzmittel Lidocain ist es kaum schmerzhaft
Folgetage
Direkt nach der Behandlung können Sie Ihrem Alltag nachgehen. Ihr Make-Up können Sie bereits nach einer Stunde auftragen. Die Haut kann aber ein wenig geschwollen sein
Kontrolltermin
Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen einen Kontrolltermin, in dem wir besprechen, ob Ihre Wunsche erreicht wurden und bieten ggf. eine Nachunterspritzung an
FAQ
Häufig gestellte Fragen

Die Wirkung hält bis zu sechs Monate an, wobei jedoch die individuellen Eigenschaften des verwendeten Produkts berücksichtigt werden müssen, da jede Formulierung ihre eigene zeitliche Begrenzung hat. Die Behandlung kann nach einer gewissen Zeit wiederholt werden.

In der Regel hält die Wirkung nach der ersten Injektion am kürzesten an. Bei regelmäßigen Anwendungen werden die Gesichtsmuskeln geschwächt und die Wirkung hält länger an. Oft benötigen die Patientinnen nach einer Unterspritzungsserie keine weiteren Injektionen mehr

Nach einer Behandlung mit Botox und anderen Muskelrelaxantien werden Sie keine blitzschnellen Ergebnisse sehen. In der Regel wird die gewünschte Wirkung am fünften oder sechsten Tag erreicht und verbessert sich erst im Laufe der Zeit

Je nach Empfindlichkeit der zu behandelnden Hautpartien kann das Schmerzempfinden variieren. Die meisten Patienten, die eine Botulinumtoxininjektion erhalten haben, berichten jedoch, dass der Schmerz dem eines Insektenstichs ähnelt, da die dabei verwendeten Nadeln sehr dünn sind

 

Die Unterspritzung mit Botulinumtoxin kostet ab 120 Euro. Der genaue Preis wird nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) festgelegt. Die endgültigen Kosten der Botulinumtherapie hängen von der Marke und der Menge des injizierten Produkts ab. Des Weiteren wird der Preis je nach Komplexität und anderen Faktoren abhängig

Haben Sie noch Fragen?
Schreiben Sie hier Ihre Frage und wir antworten schnellstmöglich per E-mail
In Leipzig steigt die Nachfrage auf Botox®
Unterspritzungen mit Botox und anderen Muskelrelaxantien
Das zeigt die Statistik

Laut Statistik der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) sind etwa ein Drittel aller ästhetischen, nicht-operativen Behandlungen die Botox-Injektionen. Jedes Jahr steigt die Anzahl von Anfragen für diese Unterspritzung nicht nur in Leipzig, sondern in ganz Deutschland. Die Botox-Injektionen haben sich in jahrzehntelanger Anwendung als die sicherste und effektivste Methode zur Behandlung und Vorbeugung von Falten erwiesen.

Bis vor kurzem war Botox eine Behandlung für Prominente. Heute wird es, aufgrund seiner Wirksamkeit und Sicherheit, ein Massenkonsum

Wirkungsweise einfach erklärt
Wirkprinzip der Muskelrelaxantien (z.B. Botox)

Das Prinzip von Botox besteht darin, dass das in dem Präparat enthaltene Protein den behandelten Faltenbereich für eine gewisse Zeit blockiert und so eine leichte Lähmung verursacht, wodurch sich der Muskel entspannt und die Falten glatter werden oder sogar ganz verschwinden. Das Produkt dringt in die Muskeln ein, blockiert die Nervenimpulse und entspannt so die Muskelfasern. Dadurch werden die Muskeln geglättet und die Haut gestrafft.

Gleichzeitig können sich in den behandelten Bereichen während der Botox Periode keine neuen Falten bilden. Die Botulinumtherapie wird am häufigsten im Bereich zwischen den Augenbrauen, bei Krähenfüßen um die Augen, horizontalen Stirnfalten und Falten über der Oberlippe eingesetzt. Mit Hilfe von Muskelrelaxantien, zu denen Botox gehört, können Falten deutlich reduziert werden, so dass das Gesicht frisch und jugendlich wirkt.

Vorbereitung auf die Behandlung mit Botox und anderen Muskelrelaxantien

Was muss ich noch wissen

Obwohl die Unterspritzungen mit Muskelrelaxantien risikoarm sind, müssen einige Regeln vor und nach der Behandlung eingehalten werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen und mögliche Risiken zu vermeiden.

Vor der Behandlung mit Botox oder anderen Botulinumtoxinen

Die Behandlungsregion muss reizlos sein, d.h. die Haut sollte 3-4 Wochen vor der Unterspritzung frei von Hauterkrankungen sein und es sollten keine anderen invasiven Eingriffe im behandelten Bereich vorgenommen worden sein. Einen Monat davor darf keine Impfung (insbesondere keine COVID-Impfung) durchgeführt werden. Um das Risiko von Blutergüssen gering zu halten, vermeiden Sie bitte Schmerzmittel, Schlafmittel, Vitamin E, Ginkgo und Knoblauch mindestens eine Woche vor der Behandlung.

Nach der Behandlung mit Botox oder anderen Botulinumtoxinen

Unmittelbar nach dem Eingriff können Sie zu Ihrem normalen Leben zurückkehren. Es gibt aber ein paar Hinweise: Sie sollten für einige Tage nach der Injektion auf Saunabesuche, Sonnenbäder und Sport verzichten. Auf diese Weise können Sie die besten Ergebnisse der Behandlung erzielen.

Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen kein Beratungsgespräch mit dem Arzt

Für wen ist die Botox-Behandlung gut geeignet?
Unterspritzungen mit Muskelrelaxantien haben folgende Anwendungsindikationen

Am häufigsten wird Botulinumtoxin zur Behandlung und Vorbeugung von Falten eingesetzt. Es gibt jedoch auch andere Indikationen für die Verwendung. Der Vorteil der Botulinumtoxin-Behandlung ist, dass sie in ihrer klassischen Form fast für jeden geeignet ist, unabhängig von Hauttyp und Tiefe der Mimikfalten. Das Botulinumtoxin wird fast gar nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, so dass keine systemischen Wirkungen verursacht werden.

Botox beugt Falten vor, daher liegt das Durchschnittsalter der Patienten zwischen 18 und 35 Jahren

Myorelaxantien werden auch zur Linderung von übermäßigem Schwitzen unter den Achseln und zur Behandlung von Bruxismus (Zähneknirschen) eingesetzt. Aber das ist noch nicht alles. Myorelaxantien werden zur Behandlung von Migräne und sogar zum Schrumpfen des Gesichts eingesetzt, d. h. es wird ein sichtbarer Schlankheitseffekt erzielt

Beratungstermin vereinbaren
Welche Einschränkungen gibt es?

In folgenden Fällen darf KEINE Unterspritzung mit Botulinumtoxin durchgeführt werden:

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • während der Einnahme von Antibiotika und Kortison
  • nach kürzlich vorangegangener Operation
  • mit frischem Tattoo
  • bei Vorliegen einer stärkeren Allergie
  • bei Vorliegen von infizierten Hautarealen

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Entscheidung über die Möglichkeit der Behandlung wird während dem ärztlichen Beratungsgespräch festgelegt

Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Termin vereinbaren
Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Das Team von THALDERMA wird Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Ihr THALDERMA Team
Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Unser Manager
wird Sie in Kürze kontaktieren!
Anfrage hinterlassen
Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Unser Manager
wird Sie in Kürze kontaktieren!
+ mehr hinzufügen
Wir suchen freie Termine für Sie aus...
Thalderma
Brühl 14-16 04109 Leipzig
+49 341 6518 3123, info@thalderma.de